Der Deutsche Mühlentag 2022 findet am 6. Juni statt!

 

Im Jahr 2022 findet der bundesweite Deutsche Mühlentag wieder tradionell am Pfingstmontag, den 6. Juni statt.

Die Eröffnungsveranstaltung zum alljährlichen bundesweiten Aktionstages findet ab 10 Uhr an der Schleifmühle Schwerin statt.

   

Viele Mühlen in Baden-Württemberg haben wieder geöffnet und freuen sich auf Mühlenfreunde. Eine Übersicht der Teilnehmer mit Informationen zu Lage und Aktionen finden Sie in unserer Mühlendatenbank oder in Google.


 

 

Das Kulturdenkmal Mönchhof-Sägemühle
Alte Straße 24, 72178 Waldachtal- Vesperweiler
Kontakt: lokalnoSpamRealy@moenchhofsaegemuehle.de

 

 

Mühlenkunde und Mühlenerhaltung in Baden-Württemberg

Der Landesverband Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. engagiert sich für die fachgerechte Erhaltung, Nutzung und Erforschung historischer Mühlen als Zeugen unserer jahrtausende alten Technikgeschichte.

Auf unseren Seiten informieren wir Sie über unsere Arbeit und laden Sie zugleich ein, bei der Erhaltung von Mühlen mitzuhelfen. Durch Ihre Mitgliedschaft in der DGM-BW oder durch Spenden können Sie dazu beitragen, dass die älteste Kraftmaschine der Menschheit auch zukünftig prägender Bestandteil unserer Kulturlandschaft bleibt.

Aufgrund unserer Gemeinnützigkeit sind Beiträge und Spenden an die DGM-BW steuerbegünstigt.
Wenn Sie uns helfen wollen, geht es hier zum Mitgliedsantrag

Nachrichten

 

10. Oktober 2021

Jahreshauptversammlung

Auf der Jahreshauptversammlung vom 10. Oktober 2021 wurde nach dem unerwarteten Tod des langjährigen 1. Vorsitzenden Dr. Ulrich Höppner ein neuer Vorstand gewählt.

 


Termine

 

6. Juni 2022

Deutscher Mühlentag

Die Eröffnungsveranstaltung zum alljährlichen bundesweiten Aktionstages findet ab 10 Uhr an der Schleifmühle Schwerin statt.

 


 

11. September 2022

Tag des offenen Denkmals

Das Motto des diesjährlichen Tag des offenen Denkmals lautet

KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung Ihres Denkmals finden Sie auf den Internetseiten der Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

 


Hier finden Sie ältere Nachrichten

Der Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Die Mühlenlandschaft Baden-Württembergs ist aufgrund ihrer Topographie, die für den Einsatz von Windmühlen nicht effektiv war,
nur durch Wassermühlen geprägt.
Zusammen mit Rhein, Neckar und Donau stellen viele kleinere und mittlere
Wasserläufe die Energie für den Betrieb unzähliger Wassermühlen bereit
In den ländlichen Regionen arbeiteten meist Kleinmühlen
Typisch sind für den Schwarzwald kleine Hof-Mühlen und -Sägen,
die der Eigenversorgung der abgelegenen Höfe dienten.
In den Mittelgebirgen existierten viele Sägemühlen und Kombinationen mit Mahlmühlen, sowie Loh-, Öl-, Papier-, Walk-, Stampf-Mühlen
und Hammerschmieden.
Die meisten dieser Mühlen sind heute leider verschwunden.

Ende der 80-er Jahre war bereits eine Gruppe
Baden-Württembergischer Mühlenfreunde tätig.
1996 formierte sich aus dieser Gemeinschaft der
Landesverband Baden-Württemberg.

Mühlenerhaltung als bedeutsame gesellschaftliche Aufgabe

Videofilm der DGM  (Autor: Ansgar Rahmacher)

hoch